Amnesty International Gruppe 1062 (Köln Ehrenfeld)

Impressum | Login

Gruppe 1062 (Köln Ehrenfeld)

Startseite2013.01.01 Podiumsdiskussion zum Chinajahr der Stadt Köln

Chinesische Lampions vor dem Kölner Dom

Podiumsdiskussion zum Chinajahr

Das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft Köln - Peking hat die Stadt Köln in diesem Jahr mit einer Reihe an Aktivitäten zelebriert. Doch welche Rolle haben dabei die Menschenrechte gespielt? Und wie kann man in einem partnerschaftlichen Dialog in der Zukunft noch mehr für die Menschenrechte tun? Diese und weitere Fragen wurden am 29. November um 19.30 Uhr im Domforum Köln diskutiert.

Einladung: "Chinajahr 2012 - Was jetzt?!"

2012 hat die Stadt Köln das 25jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft mit der chinesischen Hauptstadt Peking gefeiert. In über 100 Veranstaltungen aus Kultur, Bildung, Wirtschaft und Politik wird es bis Ende 2012 eine Fülle von Eindrücken aus der Partnerstadt Peking und viele Begegnungen gegeben haben.

Experten zum Thema Städtepartnerschaft Köln - Peking:

  • Frieder Wolf (Amt für Internationales, Stadt Köln)
  • Dirk Pleiter (Amnesty International, Berlin)
  • Ming Shi (Journalist, Freiburg)
  • Guido Molsner (Siemens AG, Köln)
Moderation: Birgitt Schippers (Domradio)

Domforum Köln (Roncalliplatz) 19.30 Uhr

Eine Kooperationsveranstaltung von Amnesty International, Domforum Köln, Katholisches Bildungswerk, Arbeitskreis Internationales der Grünen Köln